Currently browsing category

Bochum & Wattenscheid

Schiedsrichterinnen für den Erhalt des Frauen- und Mädchenfußballs

Aus für VfL-Frauenfußball: Der 12. Mann sind nur Männer

500 Zuschauer kamen bereits zum Spiel der Frauenabteilung des VfL Bochum. Zum Sonntagsspiel der 2. Bundesliga der Frauen waren es 1062. Der gesellschaftliche Protest ist stark gegen das Aus für die 5 Damenteams. Kein Wunder, denn der VfL hat bisher um öffentliche Unterstützung und “Bochumer Mädel” geworben.

Altarkerze mit Nonnendarstellung über Wappenschild

Pilgern mit Wattenscheids Stadtheiliger Gertrud von Nivelles

Die heilige Gertrud ist die Patronin der Wattenscheider Propsteikirche St. Gertrund und der gleichnamigen katholischen Kirchengemeinde. Als Stadtheilige zierte sie bis 1937 das Wappenschild der Stadt, dann wurde sie von den Nazis aus der Darstellung verbannt. Dennoch findet sich das vollständige Wappen noch recht häufig auf Darstellungen, auch an Nachkriegsfassaden im Stadtgebiet.

Seit 1957/58 besteht eine Verbindung zwischen Wattenscheid und Nivelles, dessen Kathedrale (La Collegiale) von “den Deutschen” zerbombt in Trümmern lag. Wattenscheider Pilger nehmen an der alljährlichen Prozession mit dem Schrein der Heiligen um die Stadt in wallonisch Brabant teil. Das wurde immer als Zeichen der Völkerverständigung gesehen und war damas nicht so selbstverständlich wie heute, wo sich in der 1984 wieder hergestellten Kathedrale im Chor neben der Fahne der Stadt Nivelles auch die der Stadt Wattenscheid anfindet.